Kostenloses Umzugsangebot? Jetzt anrufen oder per WhatsApp schreiben!

Halteverbotszonen für Umzug
in Berlin einrichten – Service

Wir übernehmen viele verschiedenste Service-Leistungen für Sie – ein Überblick

Als erfahrene Umzugsfirma in Berlin bieten wir einen kompletten Service. Dazu gehören beispielsweise auch weitere Leistungen und Angebote, von denen wir Ihnen hier einige aufgeführt haben. Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der Rufnummer 0157 / 394 456 99 (auch per WhatsApp).

Weitere Service-Leistungen bei Ihrem Umzug mit Umzüge Berlin 24

  • Rechtzeitig Halteverbotszone beantragen und absperren

    Auch das übernehmen wir für Sie, wenn Sie es wünschen. Der Antrag für die Halteverbotsschilder sollte etwa 7 bis 14 Tage vor dem Umzug gestellt werden. Sie müssen etwa 72 Stunden (etwa 4 Tage) vor Umzug aufgestellt sein. Hier sollte sowohl die alte als auch die neue Wohnung in Betracht gezogen werden. Sie können die Halteverbotszone auch selbst absperren. Dann müssten Sie aber auch die Schilder eigenständig abholen und aufstellen. Wir übernehmen das gerne für Sie. Die Kosten dafür sind übrigens von Ort zu Ort unterschiedlich.

  • Endreinigung | Renovierung der Wohnung

    Je nach Mietvertrag kann eine Endreinigung oder Renovierung der alten oder manchmal auch der neuen Wohnung vonnöten sein. Beim Immobilienkauf sollte das mit dem Vertragspartner im Vorfeld geklärt werden.

  • Das bedeutet der Begriff „besenrein“

    Der komplette Wohnbereich muss (vollständig) geräumt sein. Der Boden muss gekehrt und der Teppich gesaugt sein. Grobe Verschmutzungen, Aufkleber und Spinnweben müssen beseitigt sein. Das gilt auch für den Keller, das Dach, die Garage oder andere Nebenräume. Auch eine zur Wohnung gehörende Einbauküche sollte sauber hinterlassen werden. Stark verkalkte Stellen im Bad sollten entsprechend entkalkt werden.